Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines:
  1. Pferdebesitzer sowie Mitreiter, welche eines meiner Angebote besuchen, werden im folgenden "Teilnehmer" genannt.
  2. Die Teilnehmer verpflichten sich zum Tragen eines Reithelmes nach VG1-Norm (tw. ausgenommen bei Longen- bzw. Bodenarbeit). Reiten ist eine Risikosportart - ich empfehle eine entsprechende Unfallversicherung.
  3. Reiten erfolgt auf eigene Gefahr. Veranstalter und Kursleitung schließen jede Haftung für Schäden aus, sofern sie nicht auf vorsätzlicher und grober Vertragsverletzung beruhen. Pferde sind Lebewesen deren Verhalten nicht immer vorhersehbar ist.
  4. Die Teilnehmer haben "Grundsätzliches & Ethik" gelesen und handeln dementsprechend.
  5. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass Vorname und Fotos für meine Veröffentlichungen (Website, Flyer, Newsletter o.ä.) verwendet werden dürfen.
Abschluss des Vertrages:
  1. Mit der Anmeldung zu einem meiner Angebote bieten die Teilnehmer den Abschluss des Vertrages an.
  2. Bei Kursen, Workshops und Infoveranstaltungen kommt der Vertrag mit meiner Annahme, der Terminzusage und der Zahlung des jeweiligen Preises zustande.
  3. Bei mobilem Einzelunterricht (im Folgendenen "Einheiten" genannt) kommt der Vertrag mit meiner Annahme und der Terminzusage zustande.
  4. Ich bitte die Teilnehmer, mich bzw. den Veranstalter über gesundheitliche Besonderheiten zu informieren.
  5. Gerichtsstand ist St. Pölten.

Mobiler Einzelunterricht / Einheiten:

  1. Ermäßigte Einheiten - welcher Art auch immer - sind ab Bezahlung 6 Monate gültig. Jene Stunden, die aus welchem Grund auch immer nicht in Anspruch genommen werden, verfallen danach ausnahmslos. Ermäßigte Einheiten sind nicht auf andere Personen übertragbar! 

  2. Einzelne Einheiten sind direkt vorher oder nachher in Bar zu begleichen.
  3. œNicht in Anspruch genommene Leistungen (Ausfall von Seiten der Kunden) können nicht rückvergütet werden.
  4. Sollte die Absage / Abmeldung zu einer ausgemachten Einheit in weniger als 24h vorher erfolgen oder wird der Einheit ohne Abmeldung ferngeblieben, müssen die vollen Kosten verrechnet werden!
  5. Sollte ich absagen müssen, entstehen natürlich keine Kosten.
  6. Einheiten sind bis auf weiteres persönlich oder telefonisch auszumachen oder zu stornieren. Mailbox oder SMS-Absagen sind erst mit meiner jeweiligen Beantwortung gültig! 

Kurse / Workshops / Infoveranstaltungen:

  1. Bei Buchung eines Workshops ist bei Terminbestätigung eine Anzahlung in der Höhe von € 60,- auf das Konto zu überweisen.
  2. Bei Kursbuchung ist bei Terminbestätigung eine Anzahlung in der Höhe von € 100,- auf das Konto zu überweisen.
  3. œDie restliche Gebühr für Kurse und Workshops ist jeweils spätestens eine Woche vor dem Workshop / dem ersten Kurstag auf das Konto zu überweisen.
  4. Die Gebühr für Infoveranstaltungen ist jeweils zeitgerecht vor der Veranstaltung auf das Konto zu überweisen.
  5. œNicht in Anspruch genommene Leistungen (Ausfall von Seiten der Kunden) können nicht rückvergütet werden.
  6. Sollte die Absage / Abmeldung zu einem Workshop oder Kurs in weniger als einer Woche vorher erfolgen oder wird dem Angebot ohne Abmeldung ferngeblieben, müssen die vollen Kosten verrechnet werden!
  7. Sollte ich absagen müssen, entstehen natürlich keine Kosten.
  8. Änderungen bleiben mir / dem Veranstalter vorbehalten.